Öffentliche Volksversammlung im Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart, 10.Juni 1919. Protestversammlung

Erscheinungsjahr: 1919
Quellenangaben: Mitteilungsblatt, 1919, Nr.2/3, S.6-55
Protokoll. Sprecher der Versammlung: Die Herren Blume, Molt, Unger, Dorfner, Wörner, Hahn, Lohrmann, Gönnewein, Weißhaar, Benkendörfer, Schwedes. Der Bund für Dreigliederung nimmt Stellung zu einem Angriff von seiten der Arbeitgeberverbände, welche sich gegen die Aktivitäten des Bundes äußerten. Der Bund hatte in einem Flugblatt die Bildung von Betriebsräten in den Unternehmen vorgeschlagen. Ihm wurde im Zusammenhang damit auch enge Beziehungen zu den Kommunisten vorgeworfen.