Dreigliederung im Mesosozialen
Im Buch: Gesellschaftsstrukturen in Bewegung. Soziale Dreigliederung in Theorie und Praxis.

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1976
Quellenangaben: Achberg 1976(Achberger Verlagsanstalt), ISBN: 3-88103-055-7

Organisationen wie Schulen, Krankenhäuser und Betriebe sind die Bausteine der Gesellschaft. Die Betrachtungsweise, die sich aus den Begriffen der Dreigliederung ergibt, ist auch für diese meso-soziale Gebiete fruchtbar. Eine Unterscheidung zwischen professionellen, dienstleistenden und produzierenden Organisationen (und Abteilungen innerhalb von Organisationen) erleichtern das Verstehen von kranken und gesunden Organisationsformen.