Vom wirtschaftlichen Konkurrenzkampf zur Brüderlichkeit.
Beitrag im Buch: Die wirtschaftlichen Assoziationen, Stefan Leber (Hrsg.)

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1987
Quellenangaben: Stuttgart 1989
Wirtschaften ist eine Frage des Sachverstandes. Erforderlich ist dabei Erfahrungsaustausch in umfassenden Sinne. Das Organ hierfür sind in der sich selbst verwaltenden Wirtschaft die Assoziationen. Dem steht entgegen das Dogma vom Konkurrenzkampf.