Es ist Dreigliederungszeit!?

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1991
Quellenangaben: Info3, 10/1991, S.4
Der Krieg in Jugoslawien, der Putch in der UDSSR, der Niedergang fast aller osteuropäischer Länder, die steigende Zahl von Asylbewerbern und Einwanderern und die deprimierende Diskussion hierüber in den meisten politischen Parteien der Bundesrepublik: All das könnten Weckrufe sein. Und die Dreigliederung muß heute wieder ebenso auf den Tisch jeder anthroposophischen Gemeinschaft wie dies Rudolf Steiner 1919 von seinen Freunden erwartet hat.