Rudolf Steiner und die Demokratie

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1991
Quellenangaben: Erziehungskunst, 55.Jg., 1991, Nr.7/8, S.692-705
Inhalt: Der demokratische Impuls als eine reale geschichtliche Kraft. Demokratie und soziale Dreigliederung. War Rudolf Steiner gegen das Abstimmen? Demokratie in Einzeleinrichtungen. Soziale Dreigliederung und Schule. Wie Rudolf Steiner Demokratie praktiziert hat. Demokratie und Elternmitwirkung. Zum Rechtsleben in der Schule. Zur Elterndelegation.