Konzept zur Reform der Bodenordnung
Im Buch: Eigentum. Sozialwissensch. Forschungsges. Stuttgart e.V. durch S. Leber (Hg)

Erscheinungsjahr: 2000
Quellenangaben: Stuttgart 2000, 264 S.(Freies Geistesleben), ISBN: 3-7725-1535-5
Inhalt: Reform der Bodenordnung - eine Menschheitsfrage! Die Trennung von Boden und Kapital. Das Erbbaurecht für Grundstücke der öffentlichen Hand. Umgestaltung der Grundsteuer für Privatgrundstücke. Erhaltung der Artikels 15 GG (Umwandlung von Eigentumsformen).